Gärtnerei Stoll

Goldene Lilie 2014

 

Soziales Engagement Wiesbadener Unternehmen gewürdigt.

 

 

„GOLDENE LILIE“ EHRT 30 UNTERNEHMEN AUS WIESBADEN UND UMGEBUNG FÜR IHR HERAUSRAGENDES GESELLSCHAFTLICHES ENGAGEMENT

 

WIESBADEN, 18. SEPTEMBER 2014
30 Unternehmen aus Wiesbaden und Umgebung sind für ihr herausragendes gesellschaftliches Engagement mit der „Goldenen Lilie 2014“ ausgezeichnet worden. Die feierliche Ehrung fand am Donnerstag, den 18. September im Museum Wiesbaden vor mehr als 200 Gästen statt. „Unternehmen, die sich gesellschaftlich engagieren, übernehmen Verantwortung für den sozialen Zusammenhalt in unserer Stadt. Die Goldene Lilie ist ein klares Zeichen unserer Wertschätzung“, sagt Bürgermeister Arno Goßmann, Schirmherr der Goldenen Lilie.

 

Soziales Engagement Wiesbadener Unternehmen gewürdigt.

 

Die Goldene Lilie ist eine gemeinsame Initiative des Amtes für Soziale Arbeit der Landeshauptstadt Wiesbaden und dem UPJ e.V./Netzwerk für Corporate Citizenship und CSR. Bereits zum fünften Mal honoriert der Preis in diesem Jahr das hohe soziale Engagement in der hessischen Landeshauptstadt. Die Aktivitäten der ausgezeichneten Unternehmen sind dabei so vielfältig wie die Unternehmen selbst: Sie unterstützen soziale und kulturelle Projekte, stellen Geld-, Sach- und Zeitspenden zur Verfügung, erbringen kostenlose Dienstleistungen, organisieren freiwillige Arbeitseinsätze oder stellen sogar Beschäftigte für die Mitarbeit in Vereinen frei. „Die mit der Goldenen Lilie ausgezeichneten Unternehmen zeigen, dass Engagement keine Frage der Mitarbeiterzahl, des Umsatzes oder der Konjunktur ist. Sich für das Gemeinwohl zu engagieren ist für die Preisträger eine Frage der Haltung und des unternehmerischen Selbstverständnisses“, lobt Peter Kromminga, Vorstand von UPJ und Jurymitglied.

 

Die Stadt Wiesbaden ist mit Recht stolz auf ihre Unternehmen. Viele Wiesbadener Schulen und Kindergärten, soziale und kulturelle Einrichtungen, Sport- und Jugendvereine können sich schon seit Jahren bei ihrer Arbeit auf die Unterstützung durch örtliche Unternehmen verlassen. Und je mehr Firmen einen Beitrag leisten, desto höher werden sowohl die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger als auch die Attraktivität des Wirtschaftsstandorts. Soziales Engagement ist eine lohnende Investition in die Rahmenbedingungen für den geschäftlichen Erfolg. Für das kommende Jahr hoffen die Initiatoren auf noch weiter wachsendes Engagement der Wiesbadener Unternehmen. Portraits der Preisträger, weitere Informationen über die Auszeichnung und interessante Beispiele für ehrenamtliches Engagement finden sich auf der Webseite www.die-goldene-lilie.de.

 

DIE PREISTRÄGER DES JAHRES 2014 SIND:

  1. A.+ E. Fischer-Chemie GmbH
  2. AbbVie GmbH & Co. KG
  3. Arbeitgeberverband Chemie und verwandte Industrien für das Land Hessen e.V. (HessenChemie)
  4. BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  5. Brömer & Sohn GmbH
  6. Courtyard by Marriott Wiesbaden-Nordenstadt
  7. Crowne Plaza Hotel Wiesbaden
  8. D & T Projektmanagement GmbH
  9. Detektei Adler
  10. Fauth & Gundlach GmbH
  11. Fink & Fuchs Public Relations AG
  12. Firmengruppe Stenzel
  13. Gan-Dao - Institut für fernöstliche Kampfkünste
  14. Gärtnerei Stoll
  15. Gramenz GmbH
  16. Herrchen + Schmitt Landschaftsarchitekten
  17. Huhle Stahl- und Metallbau GmbH
  18. Kossiwakis, Mokry & Cie.
  19. M.B. Maschinenbau R. Müller GmbH
  20. Nassauische Sparkasse (Naspa)
  21. Nico Becher photography
  22. Qoobee Gmbh division healthy planet
  23. Rechtsanwaltskanzlei Cäsar-Preller
  24. SCHUFA Holding AG
  25. SOKA-BAU
  26. Stadtleben GmbH
  27. Theo Baumstark GmbH & Co. KG
  28. TNT Express GmbH – Standort Wiesbaden
  29. UGW AG
  30. Universum Verlag GmbH